Links überspringen

Reiseziel Philippinen

Die Philippinen liegen im westlichen Pazifik und bestehen aus über 7.600 Vulkaninseln. Rund 900 der Inseln des fünftgrößten Inselstaates der Welt sind bewohnt. In den verschiedenen Regionen werden bis heute über 100 verschiedene Dialekte gesprochen. Außerdem sind die Philippinen aufgrund der spanischen Kolonialzeit neben Osttimor die einzige katholische Nation in Asien. Östlich der Inselgruppe verläuft der Philippinengraben, der mit einer Tiefe von bis zu 10.540 m einer der tiefsten Tiefseegräben der Welt ist.

Das Klima der Philippinen wird vor allem durch die Nähe zum Meer geprägt. So ist kein Ort weiter als 200 km von der Küste entfernt. Das zumeist als tropisch bis subtropisch bezeichnete Klima sorgt für ganzjährig angenehme Temperaturen um ca. 25°C. Auch die Wassertemperaturen sind mit bis zu 30°C ganzjährig warm. Für die jeweils beste Reisezeit gibt es allerdings regional große Unterschiede.

Die Philippinen gehören zu den Megadiversitätsländern der Erde, in denen es neben einer sehr großen Artenvielfalt und Biodiversität überaus vielfältige Ökosysteme gibt. Tropische Regenwälder, traumhafte Strände und faszinierende Korallenriffe sorgen für unvergessliche Urlaubserinnerungen zu Wasser und zu Lande.

Zu den bekanntesten Tauchgebieten zählen sicherlich Coron und Malapascua. Coron ist vor allem für seine Wracks aus dem Zweiten Weltkrieg berühmt. In Malapascua finden Sie zudem einen der wenigen Tauchplätze der Welt, an denen Sie gute Chancen haben, Fuchshaie zu beobachten. Aber auch AnilaoBohol, Negros und Cebu sind unter Tauchern bekannt und beliebt! Das vielseitige Tauchgebiet der Philippinen bietet etwas für jeden Geschmack!

Bitte beachten Sie die Visums- und Einreiseerfordernisse, sowie gesundheitspolizeiliche Vorschriften und Empfehlungen!

Reise- und Sicherheitshinweise des auswärtigen Amtes

Reisewetter

Zentrum für Reisemedizin

  • Hauptstadt: Manila
  • Sprachen: Philipino, Regionalsprachen
  • Währung: Philippinischer Peso
  • MEZ: + 7 Stunden
  • Reisezeit: November – Mai

Unsere Reise-Vorschläge für die Philippinen:

Unsere Reiseziele auf den Philippinen:

Klicken Sie einfach auf das gewünschte Ziel um mehr Informationen zu erhalten

Philippinen Tauchreise bei Tauchreisen & Meer buchen & Top-Tauchdestinationen bereisen

Sie möchten gerne auf den Philippinen einen Tauchurlaub machen? Wir sind Ihr Ansprechpartner für Tauchreisen zu den schönsten Unterwassergebieten. Die Philippinen sind zum Tauchen ein ganz besonders abwechslungsreiches Reiseziel. Die Inseln bieten eine faszinierende Unterwasserwelt, die vor exotischer Vielfalt nur so strotzt. Mit uns als Ihrem Reise-Partner haben Sie für Ihren Tauchurlaub auf den Philippinen die Möglichkeit aufregendes Inselhopping zu machen, auf Tauchsafari zu gehen sowie auch einfach ganz entspannt die Schönheit bunter Riffe zu genießen. Unser vielfältiges Angebot, um auf den Philippinen eine Tauchreise zu unternehmen, bietet für jeden ein attraktives Programm. Ob sportliche Strömungstauchgänge für Action-Freunde, spannende und außergewöhnliche Unterwasser-Tier- und Pflanzenwelten zu entdecken oder abenteuerliches Wracktauchen – mit uns kann jeder auf den Philippinen seinen Traum Tauchurlaub erleben.

Tauchreisen & Meer – die Philippinen

Tauchen Sie gern? Und möchten Sie mal eine ganz andere und exotische Unterwasserflora und –Fauna sehen? Dann sollten Sie unbedingt auf den Philippinen tauchen gehen. In Anilao, der inoffiziellen Unter-Wasser-Nacktschnecken-Hauptstadt, können Sie eine Vielfalt an Kleinstlebewesen erleben, die Ihnen sonst nirgends in dieser Form geboten wird.

Ein Tauchurlaub in Busuanga-Palawan gewährt beeindruckende Einblicke in die Unterwasserwelt. Schildkröten und Dugongs sind hier zuhause und lassen sich gern dabei beobachten, wie sie sich entspannt treiben lassen. Selbstverständlich kommen farbenprächtige Riffe und anspruchsvolle Strömungs-Tauchgänge im Tauchurlaub auf den Philippinen auch nicht zu kurz.

Auf den Philippinen Tauchreise buchen & das Wracktauchgebiet der Bucht von Coron erkunden

Die Bucht von Coron ist bekannt für abenteuerliche Wracktauchgänge. Sowohl Kriegsschiffe als auch Transportschiffwracks gibt es hier zu entdecken. Wer sich für Wracks interessiert, wird auf den Philippinen einen Tauchurlaub voller Faszination erleben. Auch oberhalb der Wasseroberfläche erleben Sie hier einen traumhaften Urlaub in einem wunderschönen Resort in einer exotischen Landschaft. Wenn Sie nach einem tropischen Paradies suchen, besuchen Sie die Philippinen und tauchen Sie ab und ein in eine wundervolle Inselwelt.

Taucher, die nach Großfischen suchen, und Haie sowie andere Raubfische beim Tauchen auf den Philippinen sehen möchten, sind mit einem Tauchurlaub auf der Insel Malapascua bestens beraten. Hier lassen sich Großfische, Raubfische und viele weitere Rifffische beobachten. Die Insel ist als Fuchshai-Gebiet bekannt, hier erleben Sie wahrhaftige Hai-lights auf Ihrer Philippinen Tauchreise.

Auch Taucher, die es ruhiger mögen, bekommen auf den Philippinen im Tauchurlaub ein abwechslungsreiches Tauchprogramm mit paradiesischen Riffen und Bootsausflügen geboten. Die Inseln bieten mit ihrer atemberaubenden Natur auch an Land ein El Dorado an fantastischen Eindrücken und Erlebnissen.

Wer auf den Philippinen tauchen möchte, und sich nicht für eine Insel entscheiden möchte, dem bieten wir ein abwechslungsreiches Inselhopping an.

Aufregendes Tauchen auf den Philippinen ist auf unseren wundervollen Tauchsafaris im vollem Umfang möglich. Erleben und entdecken Sie das Tropenparadies in Ihrem Tauchurlaub auf den Philippinen.

Kontaktieren Sie uns