Links überspringen

Alle Reiseziele in Indonesien

Die Unterwasserwelt von Indonesien ist so vielfältig wie das Land selbst. Von entspannten Strandtauchgängen über anspruchsvolle Strömungstauchgänge und Wracks gibt es hier alles, was das Taucherherz begehrt! Eine gastfreundliche Atmosphäre und gute Infrastruktur machen Indonesien zu einem idealen Reiseziel!

Subkategorie 1

Subkategorie 2

Subkategorie 3

Subkategorie 4

Subkategorie 5

Wählen Sie aus unseren Themengebieten

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod

Wählen Sie aus unseren Themengebieten

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod

Tauchreisen nach Alor – Haie, Wale und andere Meeressäuger!

Die Insel Alor beeindruckt mit intakten und artenreichen Riffen, tollen Makro- und Muck- Tauchplätzen sowie faszinierenden Begegnungen mit Walen, Delfinen, Hammer- und Fuchshaien, Mondfischen und verschiedenen Rochen. Die strömungsreichen Tauchplätze beeindrucken mit ihrer unberührten Farbenpracht.

Tauchreisen nach Bali – Mondfische, Wracks und Mantas!

Bali, die „Insel der Götter“ und 1000 Tempel, bietet an ihren Riffen und vorgelagerten Inseln wunderschöne Weich- und Hartkorallen. Farbenprächtige Schwämme und Schnecken, Pygmäen- Seepferdchen und ein unglaublicher Arten- und Fischreichtum begeistern Anfänger sowie erfahrene Taucher. Auch Wracktauchen ist möglich, vor Tulamben liegt beispielsweise das üppig bewachsene Wrack der U.S.A.T. Liberty. Die Strömungsverhältnisse rund um die Inseln sind recht unterschiedlich, so dass für jeden Schwierigkeitsgrad etwas dabei ist. Die Sicht beträgt im Allgemeinen zwischen 25 und 30 m und die Wassertemperaturen liegen bei angenehmen 26°C bis 28°C.

Tauchreisen nach Borneo – Orang Utans, Schildkröten und Fuchshaie!

Kalimantan ist der indonesische Teil der Insel Borneo. Für Taucher sind vor allem die vorgelagerten Inseln Maratua, Kakaban und Sangalaki interessant. Hier erwartet Sie ein abwechslungsreiches Tauchgebiet mit schön bewachsenen Steilwänden und strömungsreichen Kanälen. Große Fischschwärme, Riffhaie, Schildkröten, Mantas und Fuchshaie beeindrucken ebenso wie vielseitige Makro-Tauchplätze. Einen Besuch beim “Jelly Fish Lake” auf der Insel Kakaban sollten Sie sich ebenso wenig entgehen lassen wie die Orang Utans, welche in einer Auswilderungsstation unweit der Stadt Balikpapan zu sehen sind.

Tauchreisen in den Komodo Nationalpark – Weltwunder der Natur!

Die oft strömungsreichen Tauchplätze des Komodo Nationalparks sind sehr abwechslungsreich mit strotzen nur so vor Leben. Makrofans kommen an den über und über bewachsenen Riffen voll auf ihre Kosten, aber auch Großfische wie Mantas, Napoleons und verschiedene Haie werden regelmäßig angetroffen. Ober Wasser bietet der Komodo Nationalpark eine wunderschöne Insellandschaft, pinke Sandstrände, Mangroven, Flughunde und natürlich auch die einzigartigen Komodo-Warane.

Tauchreisen nach Lombok & Sumbawa – weiße Strände, Vulkane und Großfisch!

Die Inseln Lombok und Sumbawa liegen östlich von Bali und bietet ein tolles Tauchgebiet, das für Großfisch, Büffelkopf-Papageifische und Mobulas bekannt ist. Nacktschnecken, Anglerfische, Drachenköpfe, Octopusse und Seeschlangen erfreuen nicht nur Unterwasser-Fotografen. Von Sumbawa aus, kann fernab vom Trubel im legendären Komodo-Nationalpark getaucht werden!

Tauchreisen zu den Molukken – unerforschte Tauchplätze und unberührte Natur!

Die Bucht zwischen der Insel Halmahera und Bacan im nördlichen Bereich der Molukken bietet eines der interessantesten und unberührtesten Tauchgebiete in Indonesien. Von Muck bis Korallengärten wird hier alles geboten. Die große Artenvielfalt reicht von Büffelkopf-Papageifischen und Riffhaien bis zu Pygmäen-Seepferdchen, Geisterpfeifenfischen und bunten Nacktschnecken. Mit etwas Glück trifft man auf Delfine, Thunfische oder sogar Grindwale.

Tauchreisen nach Sumatra – Geheimtipp Pulau Weh!

Pulau Weh liegt vor der Küste Sumatras und bietet wunderschöne Tauchplätze mit Makro und Großfisch. Nacktschnecken, Anglerfische, Octopusse, Muränen, Schildkröten, Rochen sowie Thunfische, Barrakudas, Haie, Adlerrochen und Mantas an strömungsreicheren Plätzen können bei fast jedem Tauchgang beobachtet werden. Sowohl Anfänger als auch fortgeschrittene Taucher sind von den farbenprächtigen Hausriffen und abwechslungsreichen Tauchgängen an den nahe gelegenen Tauchplätze begeistert.

Tauchreisen nach Sulawesi – im Herzen des Korallendreieck!

Entdecken Sie die einmalige Vielfalt der Unterwasserwelt von Sulawesi! Die Steilwände des Bunaken-Nationalparks faszinieren mit einem unglaublichen Artenreichtum und fast märchenhaften Farben und Formen. Höhlen und Grotten durchziehen das Relief, Gorgonien, Weich- und Hartkorallen bestimmen hier das Bild. Tauchen in der Lembeh-Strait hingegen gilt als weltweit bestes Muck diving. Seltene Fische über schwarzem Sand faszinieren Unterwasser-Fotografen und Detail-Liebhaber. Der Bangka-Archipel wiederum bietet flach abfallende Riffhänge und Korallenblöcke, die mit wunderschönen Weichkorallen übersät sind. Im Süden von Sulawesi befindet sich im Wakatobi-Archipel das längste Hausriff der Welt. Die Steilwand von Selayar ist schön bewachsen mit Gorgonien, Schwämmen und Peitschenkorallen. Zudem können Sie hier Adlerrochen, Riffhaie und sogar Hammerhaie antreffen.

Tauchreisen nach Raja Ampat – Tauchen im Paradies!

Das Gebiet von Raja Ampat zeichnet sich durch seine einmalig schönen Korallen, die bis kurz unter die Wasseroberfläche wachsen, und riesige Gorgonienfächer aus. Die Farbenvielfalt aufgrund der vielen Weichkorallenarten ist unvergleichbar. Riesige Fischschwärme, wunderschön bewachsene Steilwände, flach abfallende Riffhänge oder Höhlen – hier kommt jeder auf seine Kosten. Pygmäen- Seepferdchen, Anglerfische, Geisterfetzenfische und unzählige Nacktschneckenarten sind auf fast jedem Tauchgang zu finden.

Kontaktieren Sie uns