Links überspringen

Tauchreise Palau – Mikronesien

Palau zählt ohne Zweifel zu den besten Tauchgebieten der Welt. Neben spektakulären Riffen mit einer beeindruckenden Artenvielfalt gibt es um die Inseln von Palau viele Wracks aus dem zweiten Weltkrieg zu betauchen. Die Region besticht mit einer enormen Artenvielfalt und jeder Menge Großfisch.

Beeindruckende 13 verschiedene Hai-Arten kommen im Meeresschutzgebiet von Palau vor. Zudem dürfen sich Taucher auf Napoleons, verschiedene Rochen, Barrakudas, Büffelkopf-Papageifische, Muränen, Octopusse und jede Menge Makro-Leben freuen. Palau ist ein Tauchgebiet, dass selbst anspruchsvolle Taucher begeistert!

Leistungen

  • Flughafentransfers
  • 7 Übernachtungen im Palau Royal Resort
  • Frühstück
  • 5 Tage Tauchpaket mit jeweils 2 Bootstauchgängen
  • Schnorchelausflug zum Jellyfish Lake
  • 3. Tauchgang am Tauchplatz „Chandelier Cave“
  • Unlimitiertes Tauchen am Hausriff „Sam’s Macro Wall“
  • Nitrox für zertifizierte Taucher kostenlos
  • Transfers vom/zum Hotel an den Tauchtagen
  • Mittagessen und Erfrischungen an den Tauchtagen

Dauer: 1 Woche

Reisepreis: ab 1.695 Euro pro Person

Unverbindlich anfragen

Reisebeschreibung:

Mikronesien ist ein Überbegriff für über 2.000 Inseln im Pazifischen Ozean. Die für Taucher interessantesten Gebiete sind hierbei Palau, Yap und Chuuk (bzw. in Taucherkreisen bekannt unter dem Begriff “Truk Lagoon”). Palau liegt nördlich von Papua-Neuguinea und besitzt insgesamt 8 Hauptinseln sowie ca. 220 kleinere Inseln, wovon nur 9 bewohnt sind. Auf der größten Insel Babeldaob befindet sich auch der internationale Flughafen von Koror über welchen die  Anreise erfolgt. Das Klima von Palau ist ganzjährig warm und tropisch mit hoher Luftfeuchtigkeit. Die durchschnittliche Wassertemperatur beträgt 28 Grad.

Die 5-Sterne PADI Tauchbasis von Sam’s Tours  gehört zu den erfahrensten und renommiertesten Tauch-Anbietern von Palau. Auf den Bootsausfahrten werden 2 Tauchgänge inklusive Verpflegung an Bord angeboten. Bei Buchung eines Tauchpaketes ist ein Schnorchelausflug zum legendären Jellyfish Lake sowie ein zusätzlicher Tauchgang in der bekannten Chandelier Cave inbegriffen. Für Taucher, die nach zwei Tauchgängen noch nicht genug haben, wird ein dritter Bootstauchgang zu einem der näher gelegenen Tauchplätze angeboten. Alternativ kann man sich auch selbständig am Hausriff-Tauchplätz “Sam’s Macro Wall” auf die Suche nach Kleingetier und Mandarinfischen machen.

Neben Tauchausfahrten und Tauchkursen für jedes Erfahrungsniveau bietet die Tauchbasis von Sam’s Tours auch verschiedene Landausflüge, Kajak-Touren und Segeltörns an. Als besonderes Highlight werden Neu- und Vollmondausfahrten sowie “Blackwater Diving” Tauchgänge angeboten.

Das Palau Royal Resort ist nur wenige Gehminuten von der Sam’s Tours Tauchbasis entfernt. Der Transfer vom Flughafen dauert ca. eine halbe Stunde, während das Stadtzentrum von Koror in ca. 5 Fahrminuten erreicht wird. Das  Palau Royal Resort verfügt in 6 Stockwerken über 157 Zimmer und Suiten. Alle Zimmer sind mit TV, Safe, Minibar, Klimaanlage, eigenem Bad/WC und Balkon mit Hafen- oder Meerblick ausgestattet. Die Superior und Deluxe Zimmer sowie die Suiten sind etwas geräumiger als die Standard Zimmer. Im angeschlossenen Restaurant wird internationale und asiatische Küche serviert. Zwei Bars und ein Spa-Bereich sowie Privatstrand laden zum Entspannen ein.

Es gibt viele in der Gegend um Koror viele Hotel-Alternativen – von Apartments bis Luxushotel. Teilen Sie uns einfach Ihre Wünsche mit!

Rückruf vereinbaren
Kontaktieren Sie uns