Links überspringen

Tauchreise Oman

Eine nicht allzu lange Anreise, ganzjährig angenehme Temperaturen und eine überaus gastfreundlichen Bevölkerung machen den Oman zu einem beliebten Tauchreise-Ziel. Neben schönen Tauchplätzen, bietet der Oman wunderschöne Wüstenlandschaften mit Oasen und Bergketten, alte Festungen und moderne Attraktionen.

Die Marine Parks Daymaniyat und Fahal sind unter Tauchern inzwischen bekannt. In den Gewässern des Oman leben über 900 Fischarten – von Adlerrochen über Muränen bis zu Walhaien! Zudem ist die Region auch ein bedeutender Nistplatz für Meeresschildkröten!

Leistungen

  • Flughafentransfers ab/bis Muscat (Fahrtzeit ca. 45 min.)
  • 7 Übernachtungen im Sifawy Boutique Hotel
  • Doppelzimmer mit Halbpension
  • Tauchpaket mit 10 geführten Bootstauchgängen
  • alle Tauchgänge inkl. Blei und Pressluft

Dauer: 1 Woche

Reisepreis: ab 1.195 Euro pro Person

Unverbindlich anfragen

Reisebeschreibung:

Das Sultanat Oman ist bekannt seine schöne Wüstenlandschaft mit malerischen Oasen. Im gebirgigen Landesinneren gibt es Wadis, Höhlen mit vielen nur hier vorkommenden Pflanzen und Tieren. Der Oman besticht durch einen interessanten Mix aus traditionell orientalischem Lebensstil und Moderne.

Die Tauchgebiete im Oman beeindrucken mit einer großen Artenvielfalt: In den Gewässern um den Oman gibt es über 900 Fischarten zu bestaunen! Die Sichtweiten sind auf Grund der hohen Planktondichte geringer als im Roten Meer (durchschnittlich zwischen 12 und 20 m), dafür werden Taucher mit großen Schulen und Schwärmen belohnt.

Im Oman werden die meisten Tauchplätze mit dem Boot angefahren. Die Chancen dabei von Delfinen begleitet zu werden, stehen sehr gut! Strömungen sind vergleichsweise selten und von geringer Stärke, weshalb die Tauchplätze für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet sind. Unter Tauchern ist das Schutzgebiet der Daymaniyat Inseln bekannt, das um eine Inselkette nördlich von Muscat liegt. Aber auch der Fahal Marine Park ist ein taucherisches Highlight!

Beide Tauchgebiete stehen unter dem Schutz der UNESCO und bieten wunderschöne Tauchgänge mit gesunden Korallen und farbenprächtigen Riff-Fischen. Taucher erfreuen sich an Begegnungen mit Riffhaien, Muränen, Rochen, Schildkröten, Sepien und natürlich verschiedenen Rifffischen wie Rotfeuer-, Drücker-, Fledermaus- und Anemonenfischen. Man trifft aber auch regelmäßig auf größere Vertreter wie Leopardenhaie, Adlerrochen und Muränen.

Die Küsten des Oman sind ein bedeutendes Nistgebiet für Meeresschildkröten. Jedes Jahr kehren Tausende Schildkröten an ihre Heimatstrände zurück, um ihre Eier abzulegen. Und auch Walhaie werden im Oman regelmäßig angetroffen!

Ganzjährig angenehme Wassertemperaturen machen den Oman auch zu einem idealen Winter-Tauchreiseziel!

Rückruf vereinbaren
Kontaktieren Sie uns