Links überspringen

Tauchreise Kenia

Kenia beeindruckt mit seinen zahlreichen Nationalparks sowohl zu Wasser als auch zu Land und ist daher ein ideales Reiseziel für Taucher und Naturliebhaber.

Das Temple Point Resort liegt inmitten des Watamu Marine National Parks, wahrscheinlich dem besten Tauchgebiet von Kenia! Die direkt angeschlossene Extra Divers Tauchbasis unternimmt täglich Ausfahrten zu den farbenprächtigsten Riffen vor der Küste!

Leistungen

  • 7 Übernachtungen im Temple Point Resort
  • Halbpension
  • Transfer vom/zum Flughafen Mombasa
  • Tauchpaket mit 10 Tauchgängen

Dauer: 1 Woche

Reisepreis: ab 1.095 Euro pro Person

Unverbindlich anfragen

Reisebeschreibung:

Kenia ist zwar vor allem für seine zahlreichen Nationalparks und die faszinierende afrikanische Tierwelt bekannt, begeistert aber auch immer mehr Taucher und Badeurlauber. Weiße Sandstrände und intakte Korallengärten mit zahlreichen farbenprächtigen Meeresbewohnern sorgen für abwechslungsreiche Taucherlebnisse.

Das 4 Sterne Temple Point Resort liegt mitten im Watamu Marine National Park, ca. 120 km vom Flughafen Mombasa entfernt. In nur 5 min Autofahrt erreichen Sie den belebten Ort Watamu mit zahlreichen Geschäften, Bars und Restaurants. Die großzügige Anlage besticht mit ihrer traumhaften Lage oberhalb eines schönen Sandstrandes, direkt am Indischen Ozean.

Insgesamt hat das Temple Point Resort 104 Zimmer, die sich auf 20 im afrikanischen Swahili-Stil erbaute Chalets verteilen. In jedem dieser individuellen Chalets sind 3 bis 8 Zimmer in drei verschiedenen Kategorien untergebracht. Im Resort befinden sich außerdem zwei Salzwasserpools mit Sonnendeck, ein Buffet-Restaurant mit kenianischen sowie internationalen Speisen, eine Snackbar mit Panoramaterrasse sowie ein Wellness- und Massagebereich und ein Fitnessraum. Neben der traditionellen Bauweise der Chalets, beeindruckt vor allem der fast 5 ha große tropische Garten, in dem der Großteil der Anlage liegt.

Sportbegeisterte Gäste können zusätzlich das tägliche Freizeitprogramm mit Aqua Aerobic, Fußball, Tennis, Bogenschießen, verschiedenen Wassersportarten wie Kitesurfen oder viele anderen Aktivitäten nutzen.

Die Tauchbasis Extra Divers Temple Point befindet sich direkt im Temple Point Resort. Aufgrund ihrer idealen Lage ermöglicht die Tauchbasis unabhängig von Ebbe und Flut tägliche Ausfahrten in den Watamu Marine Nationalpark. Erleben Sie hier einige der besten und beliebtesten Tauchplätze Kenias! Deutsch- und englischsprachige SSI- und PADI-Guides begleiten Sie zu den 16 Tauchplätzen, die sowohl Anfänger als auch fortgeschrittene Taucher begeistern.

Die intakten und vielseitigen Riffe vor der Küste von Kenia werden per Boot angefahren und sind in 20 bis 40 min Fahrtzeit erreichbar. An den bis zu 40 m tiefen Tauchplätzen können Sie verschiedene Korallenarten und zahlreiche Meeresbewohner an großen Überhängen, leichten Senken oder in Kanälen erleben. Oktopusse, Doktorfische, Glasfische, Fahnen- und Zackenbarsche, Muränen, große Rochen und natürlich auch gigantische Walhaie sorgen für ein unvergessliches Taucherlebnis! Zudem begeistern die zahlreichen bunten Nacktschnecken, Fangschreckenkrebse, Putzergarnelen und Geistermuränen nicht nur Makrofans!

Rückruf vereinbaren
Kontaktieren Sie uns