Links überspringen

Reiseziel Italien

Die kleine vulkanische Insel Ustica liegt im Tyrrhenischen Meer nördlich von Sizilien. Zwischen Palermo und Ustica verkehren mehrmals täglich Fähren, wobei die Überfahrt zwei bis drei Stunden dauert. Auf der italienischen Insel wohnen nur rund 1.300 Menschen, die überwiegend von Landwirtschaft, Fischfang und vom Tourismus leben. Schwarzes Lavagestein, glänzend grüne Vegetation mit alten Olivenbäumen, schroffe Felsbuchten und Steilküsten, die fast senkrecht ins tiefblaue Meer fallen, viele Grotten und selbst im Hafenbecken kristallklares Wasser kennzeichnen die faszinierende Schönheit der Insel.

Das Klima auf Ustica ist mild sowie allgemein warm und gemäßigt mit durchschnittlichen Temperaturen von 14°C im Jänner bis knapp 30°C im August. Die Wassertemperaturen liegen an der Oberfläche zwischen etwa 15°C im April bis 26°C im August (in 20 m Wassertiefe herrschen ähnliche Wassertemperaturen). Als beste Tauchsaison gilt die Zeit von Ostern bis Oktober.

Die einzigartige Unterwasserwelt macht Ustica zu einem beliebten Ziel für Taucher und zu einem der besten Tauchplätze im Mittelmeer. Bekanntester Tauchplatz ist die Grotta dei Gamberi, eine Höhle, die von unzähligen Einhorn-Garnelen bewohnt wird, deren Augen an den Wänden den Lampenschein reflektieren. Erkunden Sie unter Wasser auch die römischen Ruinen vor Cala Santa Maria oder verschiedene Schiffswracks, an denen sich teilweise große Barrakudaschwärme aufhalten. Mit der “Riserva naturale marina Isola d´Ustica” verfügt die Insel über Italiens erstes Unterwassernaturschutzgebiet, was sich im Fischreichtum und der Artenvielfalt widerspiegelt.

Bitte beachten Sie die Visums- und Einreiseerfordernisse, sowie gesundheitspolizeiliche Vorschriften und Empfehlungen!

Reise- und Sicherheitshinweise des Außenministeriums

Reisewetter

Zentrum für Reisemedizin

  • Hauptstadt: Rom
  • Landessprache: Italienisch
  • Währung: Euro
  • Reisezeit: April – Oktober

Unsere Reise-Vorschläge für Italien:

Unsere Reiseziele in Italien:

Klicken Sie einfach auf das gewünschte Ziel um mehr Informationen zu erhalten

Wunderschöner Tauchurlaub in Italien

Für Ihren Tauchurlaub in Italien ist keine lange Anreise nötig. Obwohl Italien ein beliebtes Urlaubsland ist, können Sie hier dennoch zahlreiche naturbelassene Ecken entdecken. Naturschutz wird in Italien schon seit vielen Jahren großgeschrieben, weshalb ein Tauchurlaub in Italien ein Reichtum und große Artenvielfalt an Fischen bietet.

Ein abwechslungsreicher Tauchurlaub in Italien führt Sie nach Ustica oder die Hauptinsel Sizilien. Ustica liegt nördlich von Sizilien und wird bestimmt von einer wilden Landschaft. Die einzigartige Unterwasserwelt bietet Ihnen auf Ihrem Tauchurlaub in Italien Schiffwracks, antike Relikte, Grotten und Canyons. Auch ein Tauchurlaub auf Sizilien ist für Anfänger und Fortgeschrittene eine tolle Wahl.

Angenehmen Tauchurlaub am Mittelmeer buchen

Bei Tauchreisen & Meer treffen Sie die beste Wahl für einen gelungenen Tauchurlaub. Wir bieten Ihnen ein gut ausgewähltes Paket für Ihren Tauchurlaub in Italien. Wir bringen Sie in einem Hotel oder Apartment unter und sorgen dafür, dass Sie sich während Ihres Urlaubs richtig wohlfühlen und optimal entspannen können. Mit viel Erfahrung und Know-how machen wir Ihren Tauchurlaub auf Ustica oder woanders am Mittelmeer zu einem gelungenen Erlebnis mit interessanten und abwechslungsreichen Tauchgängen, die Sie auf viele unterschiedliche Arten mit anderen Freizeitaktivitäten kombinieren können.

Kontaktieren Sie uns gerne, wenn Sie an einem Tauchurlaub auf Ustica oder woanders am Mittelmeer mit Tauchreisen & Meer interessiert sind. Wir informieren Sie umfassend und individuell zu all unseren Angeboten.

Kontaktieren Sie uns