Links überspringen

Tauchreise El Hierro – Kanaren

El Hierro ist die kleinste und westlichste der kanarischen Inseln. Im Vergleich zu den anderen Kanaren-Inseln ist El Hierro touristisch eher wenig erschlossen und bietet unberührte Natur und eine abwechslungsreiche Unterwasserwelt.

Nicht umsonst wird El Hierro zu den besten Tauchgebieten von Europas gezählt! Das Tauchgebiet besticht durch fantastische Sichtweiten und atemberaubende Landschaften. Flachere Felsplateaus wechseln sich ab mit steilen Wänden und großen Felsen. Riesen-Zackenbarsche ziehen majestätisch ihre Runden und auch Adlerrochen kommen vorbei. Mit etwas mehr Glück trifft man sogar auf Walhaie, Hammerhaie und Mantas!

Leistungen

  • Transfer vom/bis Fähr- bzw. Flughafen
  • 7 Übernachtungen im Apartment
  • Endreinigung
  • Tauchpaket mit 10 Tauchgängen
  • Bootsausfahrten, Blei und Pressluft

Dauer: 1 Woche

Reisepreis: ab 995 Euro pro Person

Unverbindlich anfragen

Reisebeschreibung:

El Hierro ist die kleinste und westlichste der kanarischen Inseln. Im Vergleich zu den anderen Kanaren-Inseln ist El Hierro touristisch eher wenig erschlossen und bietet unberührte Natur und eine abwechslungsreiche Unterwasserwelt.

Das Meer im Süden vor des Ortes La Restinga auf El Hierro heißt „Mar de las calmas“ und besitzt für den Atlantik außergewöhnlich ruhiges Wasser. Die Tauchplätze von El Hierro bestechen durch fantastische Sichtweiten und atemberaubende Landschaften. Flachere Felsplateaus wechseln sich ab mit steilen Wänden und großen Felsen. Riesen-Zackenbarsche ziehen majestätisch ihre Runden und auch Adlerrochen kommen vorbei. Mit etwas mehr Glück trifft man sogar auf Walhaie, Hammerhaie und Mantas. Für Farbe sorgen verschiedenfarbige Anemonen, Nacktschnecken und Papageienfische, Drückerfische, Feilenfische und Meerpfauen. Auch Thunfische, Makrelen, Brassen und Barrakudas trifft man regelmäßig an den insgesamt 25 Tauchplätzen.

Getaucht wird im Tauchgebiet des Marineparks sowie den Tauchgebieten entlang der Küste von El Hierro. Bootstauchgänge werden vormittags und nachmittags angeboten, wobei die Fahrtzeit zu den Tauchplätzen 5-25 Minuten beträgt. Für erfahrene Taucher sind zusätzlich ungeführte Tauchgänge direkt vom Strand aus möglich. Die Wassertemperaturen liegen zwischen 19°C im Winter und 26°C im Sommer und Herbst.

Die Tauchbasis der Extra Divers El Hierro liegt perfekt, direkt am Pier des Hafens von La Restinga – das Boot ist kaum 50m entfernt! Da nur max. 12 Taucher an den Bojen absteigen dürfen, ist die Gruppengröße sehr angenehm und ein individuelles Taucherlebnis sicher.

Extra Divers El Hierro legt besonderen Wert auf eine individuelle und ausführliche Tauchausbildung. Tauchausbildung wird nach den Richtlinien von SSI und CMAS/VDST durchgeführt. Tauchkurse sind möglich – von Schnuppertauchen und Anfängerkursen bis hin zur höchsten Ausbildungsstufe.

In La Restinga gibt es keine Hotels, die Unterbringung erfolgt in schönen Appartements mit einem oder zwei Schlafzimmern. Die Appartements verfügen über Balkon mit Ausblick auf den Atlantik, Bad (Dusche & WC), Wohn-/Esszimmer mit eingebauter Küchenzeile und TV. Bettwäsche und Handtücher sind vorhanden. Im Ort gibt es mehrere Restaurants und Bars. Ein Supermarkt liegt in unmittelbarer Nähe. Im Hafen befindet sich ein kleiner Badestrand.

Die Anreise nach El Hierro erfolgt per Inlandsflug über eine andere kanarische Insel oder von Teneriffa aus per Fähre. Der Transfer vom Flughafen El Hierro dauert ca. 45 Minuten.

Rückruf vereinbaren
Kontaktieren Sie uns