Links überspringen

Tauchreise Costa Rica – Pazifik

An der Pazifikküste von Costa Rica befinden sich die abwechslungsreichsten und besten Tauchgebiete des Landes. In der Provinz Guanacaste erwarten Sie fischreiche Tauchplätze mit besten Chancen auf Großfisch.

Der Küstenort Playas del Coco ist der ideale Ausgangspunkt für Tauchgänge bei den Catalina Islands, für Adrenalin-geladene Ausfahrten zu den Bullenhaien von Bat Island, sowie den Wracks von Tortuga Island. In der vulkanisch geprägten Unterwasserlandschaft von Costa Rica kann man Schildkröten, Mantas, Walhaien, Delfinen und gar Walen begegnen!

Leistungen

  • Flughafentransfers Liberia – Playas del Coco retour
  • 7 Übernachtungen
  • Doppelzimmer mit Frühstück
  • Tauchpaket mit 10 Bootstauchgängen
  • alle Tauchgänge inkl. Guide, Blei und Pressluft

Dauer: 1 Woche

Reisepreis: ab 795 Euro pro Person

Unverbindlich anfragen

Reisebeschreibung:

Der Ort Playas del Coco liegt in Guanacaste, der nordwestlichsten Provinz von Costa Rica, direkt an der Pazifikküste. Playas del Coco ist der ideale Ausgangspunkt für einen abwechslungsreichen Tauchurlaub in Costa Rica. Die Anreise kann über den nur 40 km entfernten Flughafen von Liberia oder der Hauptstadt San José erfolgen. Unser Partner vor Ort ist das renommierte PADI 5* IDC Center von Rich Coast Diving. Neben Bootstauchgängen werden Tauchkurse für jedes Level angeboten.

Das ganze Jahr über wird an lokalen Tauchplätzen entlang der Küste im Golf von Papagayo getaucht. Das planktonreiche Wasser lockt von Kleingetier wie Nacktschnecken und Seepferdchen bis zu Fischschwärmen, Schildkröten und Rochen, zudem auch jede Menge anderer Meeresbewohner an. Die Bootsausfahrten werden häufig von Delfinen begleitet.

Zwischen November und April hat man auf Ausfahrten zu Catalina “Cat” Island die Möglichkeit mit pazifischen Riesenmantas zu tauchen. Diesen beeindruckenden Riesen mit bis zu 4 m Spannweite zu begegnen, ist ein einzigartiges Erlebnis! Bei Catalina Island trifft man auch regelmäßig auf Schulen von Rochen, Buckelwale, Orcas oder Delfine. Von Mai bis Oktober wartet bei der Isla Murcielagos, unter Tauchern besser bekannt als Bat Island, ein ganz besonderes Highlight: Hier kann man zu dieser Jahreszeit mit eindruckvollen Bullenhaien tauchen.

In Playas del Coco gibt es verschiedene Unterkünfte für jedes Budget und jeden Geschmack. Teilen Sie uns einfach Ihre Wünsche mit!

Im Paketpreis inbegriffen sind Übernachtungen im Doppelzimmer mit Frühstück im M&M Hotel, das im Zentrum von Playas del Coco direkt am Strand liegt. Das einfache, aber gemütlich eingerichtete Hotel befindet sich nur 5 Gehminuten von unserer Partner-Tauchbasis Rich Coast Diving entfernt.

Neben spektakulären Tauchgängen bietet Costa Rica noch viele weitere Naturerlebnisse. Sie wollen Ihren Tauchurlaub mit einer Rundreise durch Costa Rica verbinden? Wir stellen Ihnen gerne ein individuelles Angebot zusammen!

Rückruf vereinbaren
Kontaktieren Sie uns