Links überspringen

Tauchreise Cabo Verde – Kapverden

Die Kapverden liegen weit vorgelagert im Atlantik vor der Küste Afrikas und bestechen mit wunderschönen Sandstränden, ganzjährig angenehmen Temperaturen und einer gastfreundlichen Bevölkerung.

Dank abwechslungsreicher Tauchplätze mit einer großen Artenvielfalt erlangen die Inseln von Cabo Verde unter Tauchern immer größere Beliebtheit.

Leistungen

  • Flughafentransfers (ab/bis Sal)
  • 7 Übernachtungen im Hotel Odjo d’Agua
  • Frühstück
  • Tauchpaket mit 10 geführten Bootstauchgängen

Dauer: 1 Woche

Reisepreis: ab 895 Euro pro Person

Unverbindlich anfragen

Reisebeschreibung:

Die Kapverden liegen weit vor der Küste von Senegal und sind von Europa aus in ca. 8 Flugstunden erreichbar. Von den 10 Inseln gehört Sal zu den beliebtesten Reisezielen. Die nordöstlichste der Kapverdischen Inseln trägt den portugiesischen Namen “Salz” – was sich auf Sals Vergangenheit zurückführen lässt. Die Insel war in der Vergangenheit ein bedeutender Salzproduzent. Noch heute können die Salzpfannen besichtigt werden und ein Besuch der historischen Salzmine im Krater des erloschenen Vulkans nahe Pedra de Lume gehört Sicherlich zu den Highlights eines Urlaubes auf Sal.

Das Tauchgebiet von Sal bietet schöne Riffe, Wracks, Steilwände, vulkanische Höhlen und Grotten. Ein ganz besonderes Highlight sind die Unterwasser-Höhlen an der Nordwestküste, unter ihnen auch das berühmte “Blaue Auge”. Papageifische, Trompetenfische, Rochen, Angler, Thunfische, Muränen und auch verschiedenen Hai-Arten gehören zu den Bewohnern – und zudem stehen in den Sommermonaten die Chancen auf Walhaie und Mantas sehr gut! Zwischen Juni und Dezember können Meeresschildkröten bei der Eiablage an den schönen Stränden der Kapverden gesichtet werden. Und zwischen Jänner und April können vor der Küste Buckelwale beobachtet werden. Es wird also jede Menge Abwechslung geboten!

Das gemütliche 4-Sterne Hotel Odjo d’Agua liegt im Zentrum des Ortes Santa Maria direkt am Meer. Es besitzt 46 Zimmer, die alle über ein eigenes Badezimmer, Minibar, Klimaanlage, TV, sowie Balkon oder Terrasse verfügen. Ein eigenes Restaurant, eine Bar, ein Schwimmbad sowie ein privater Strand runden das Angebot ab.

Das Tauchcenter von Eco Dive School Cabo Verde bietet neben erfahrenen Tauchlehrern und ortskundigen Guides, Tauchausbildungen bis zum Divemaster-Level an. Wie der Name schon sagt, hat sich die Tauchbasis einem verantwortungsvollem Umgang mit der Natur verschrieben. Die Wassertemperaturen auf den Kapverden schwanken zwischen 27°C im Sommer und 20°C im Winter. In den heißeren Sommermonaten gibt es mitunter auch Sprungschichten.

Die Kapverden liegen im Passatwindgürtel, d.h. dass es das ganze Jahr über mäßige bis starke Winde gibt. Natürlich wird die Auswahl der Tauchplätze den Wetterbedingungen sowie dem Erfahrungslevel der Taucher entsprechend angepasst. Für gewöhnlich wird morgens ein Doppeltauchgang mit einer Oberflächenpause auf dem Boot angeboten, sowie ein Einzeltauchgang am Nachmittag.

Rückruf vereinbaren
Kontaktieren Sie uns