Links überspringen

Tauchreise Azoren – Portugal

Die Azoren gehören zu Portugal, liegen jedoch weit vorgelagert mitten im Atlantik. Die vulkanischen Inseln bieten unter und ober Wasser eine unvergleichliche Landschaft. Das Tauchgebiet der Azoren gehört in Europa sicherlich zu den spektakulärsten.

Tiefe Gewässer und die Wärme des Golfstromes locken jede Menge Fisch und große Meeressäuger an. Um die Azoren können verschiedene Wal-Arten, Mantas, Mobulas, Blau- und Mako-Haie, Delfine, Barrakudas, Thunfische und ab und an sogar Schwertfische beobachtet werden.

Leistungen

  • Transfer Flughafen Horta – Pico
  • 7 Übernachtungen im 4*** Hotel Caravelas in Madalena
  • Standard-Zimmer inklusive Frühstück
  • Tauchpaket mit 4 lokalen Tauchgängen
  • Inkl. Guide, Blei und Pressluft
  • Haitauchen-Ausfahrt (Blau- und Mako-Haie)
  • Inkl. 1 geführter Tauchgang
  • Princess Alice-Ausfahrt (Mantas und Mobulas)
  • Inkl. 2 geführte Tauchgänge
  • Whale Watching-Ausfahrt (3-4 Stunden)
  • Delfin-Ausfahrt inkl. Schwimmen mit Delfinen (3-4 h)

Dauer: 1 Woche

Reisepreis: ab 1.295 Euro pro Person

Unverbindlich anfragen

Reisebeschreibung:

Die beste Reisezeit für die Azoren ist zwischen April und Oktober. Während der wärmeren Sommermonate gibt es die besten Chancen auf Begegnungen mit Großfisch und Meeressäugern wie Walen und Delfinen. Während der Hauptreisezeit gibt es von vielen Städten aus Direktflüge auf die Azoren. Alternativ ist eine Anreise über Lissabon möglich, von wo aus es per Inlandsflug auf die Inseln geht.

Das 4**** Hotel Caravelas liegt im gemütlichen Hafenort Madalena auf der Insel Pico. Alle Zimmer des Hotel Caravelas verfügen über ein eigenes Badezimmer, Minibar, Klimaanlage, TV und Balkon. Zudem besitzt das Hotel ein Restaurant und Schwimmbad. Nur weniger Meter entfernt, befindet sich am Hafen unsere Partner-Tauchbasis von CW Azores.

Die professionelle PADI Tauchbasis von CW Azores bietet neben erfahrenen Guides und Tauchlehrern, Kurse, Ausrüstungsverleih sowie 4 bestens ausgestattete Boote. Neben Tauchgängen werden von CW Azores auch verschiedene Ausflüge und Beobachtungen von Meeressäugern organisiert.

Pico liegt im besten Tauchgebiet der Azoren und ist daher die für Taucher interessanteste Insel. Der wohl bekannteste Tauchplatz ist Princess Alice. Von einer Meerestiefe von 1.500 Metern steigt hier unter Wasser ein Berg bis ca. 30 Meter unter die Oberfläche auf. Bei Princess Alice finden sich große Schulen von Mobulas, Mantas, Barrakudas und Thunfischen. Auf Grund der Tiefe und bisweilen starken Strömung, müssen Taucher an diesem Tauchplatz zumindest Advanced zertifiziert sein und 50 geloggte Tauchgänge vorweisen.

Spezielle Hai-Ausfahrten werden zum Tauchplatz der Condor Banks angeboten. Die sogen. “Shark Expeditions” bringen Sie zu Blau- und Mako-Haien, wobei die Sichtung von ersteren in der Saison nahezu garantiert sind. Aber auch die lokalen Tauchplätze um Pico haben mit verschiedenen Rochen, Barschen, Skorpionsfischen, Nacktschnecken und Krebs-Getier viel taucherische Abwechslung zu bieten.

Neben Tauch-Ausfahrten sollten Whale Watching und Schwimmen mit Delfinen bei einem Azoren-Urlaub nicht fehlen. Zwischen Mai und September können in den Gewässern um Pico mehr als 20 verschiedene Wal-Arten angetroffen werden!

Rückruf vereinbaren
Kontaktieren Sie uns