Links überspringen

Kombi-Reise Indonesien – Siladen, Sulawesi

Das Siladen Resort & Spa liegt auf der gleichnamigen Insel Siladen, Mitten im Bunaken Nationalpark vor der Küste von Sulawesi. Das Tauchgebiet gehört ohne Zweifel zu den besten von ganz Südostasien!

Im Anschluss führt Sie eine Rundreise durch den Norden von Sulawesi. Erleben Sie die süßen Koboldmakis in ihrer natürlichen Umgebung!

Leistungen

  • Flughafentransfer ab/bis Manado
  • 7 Übernachtungen im “Garden View” Doppelzimmer
  • Vollpension inkl. Tee/Kaffee und Wasser
  • Welcome Drink
  • 30minütige Massage
  • Tauchpaket mit 10 Tauchgängen
  • alle Tauchgänge inkl. Blei und Pressluft
  • 5tägige Rundreise mit 4 Übernachtungen inkl. Frühstück
  • Besuch des Minahasa Highlands
  • Trek zum Vulkan Mt. Mahawu
  • Wanderung durch den Tangkoko Nationalpark
  • alle Ausflgüge mit englischsprachigem Guide
  • Transfers laut Programm

Dauer: 12 Tage

Reisepreis: ab 2.395 Euro pro Person

Unverbindlich anfragen

Reisebeschreibung:

Tag 1 – Tag 8: Tauchen auf Siladen

Die kleine Insel Siladen liegt Mitten im Bunaken Nationalpark, vor der Nordküste von Sulawesi. Das Siladen Resort & Spa befindet sich direkt an einem wunderschönen Korallenstrand und hat einen tollen Blick auf den Vulkan Manado Tua. Der Transfer vom Flughafen Manado dauert per Bus und Boot ca. 90 Minuten.

Alle Zimmer des Siladen Resort & Spa haben eine individuell regulierbare Klimaanlage, einem Zimmersafe, Minibar (gegen Gebühr), Sat-TV, Telefon, Tee- und Kaffeekocher und natürlich auch eine Heißwasser-Dusche. Die 20 Villas des Siladen Resort & Spa liegen weitläufig verteilt in der gepflegten Anlage.

10 Garden View Villas befinden sich mitten in der tropischen Landschaft, nur wenige Meter vom Strand entfernt. Die Zimmer haben ein Freiluft-Badezimmer und eine kleine Terrasse. Direkt am Meer gibt es 6 Beach View Villas mit direktem Zugang zum Strand. Sie haben die gleiche Ausstattung wie die Garden View Villas, sind jedoch etwas größer. Die großzügige Nusa Indah Villa verfügt über 2 Schafzimmer, 2 Bäder und einen gemeinsamen Wohnbereich und ist somit ideal für Familien geeignet. Höchsten Komfort bieten die 3 Luxusvillen, die neben einer großen Terrasse einen privaten Meerwasser-Jacuzzi haben.

Am großangelegten Salzwasserpool laden Sonnenliegen zum Entspannen ein. Im Spa-Bereich werden Massagen und Behandlungen aller Art geboten. Zudem gibt es ein Restaurant mit asiatischer und europäischer Küche, eine Bar und einen kleinen Souvenir Shop.

Die 5- Sterne PADI Gold Palm Tauchbasis Dive Siladen bietet 4 Ausfahrten pro Tag in kleinen Gruppen an. Komfortable Boote bringen Sie in kurzen Fahrtzeiten zu den erstklassigen Tauchplätzen des Bunaken Nationalparks. Das Hausriff besteht aus einer spektakulären Steilwand. Tagesausflüge zur Insel Bangka werden ebenso wie Tauchgänge in der Lembeh Strait angeboten.

Das Tauchgebiet bietet von Pygmäenseepferdchen, diversen Schnecken- und Krabbenarten bis hin zu Großfisch wie Riffhaien, Barrakudas, Tunfischen, Adlerrochen und auch Schildkröten alles was das Taucherherz begehrt. Die spektakulären Steilwände des Bunaken Nationalparks sind mit verschiedenen Hart- und Weichkorallen bewachsen.

Tag 8 – Tag 12: Highlights von Nord-Sulawesi

Tag 8: Ein Transfer bringt Sie von Siladen nach Kinilow, wo Sie auch die Nacht verbringen. Übernachtung mit Frühstück.

Tag 9: „Minahasa Highlands“

Die “Minahasa Highlands“ gehören Dank ihrer vielseitigen Landschaft mit grünen Tälern, Wasserfällen und (teilweise aktiven) Vulkanen zu den beliebtesten Ausflugszielen in Nord-Sulawesi.

Besuchen Sie den traditionellen Markt in Tomahon, wo Lebensmittel und lokale Produkte verkauft werden. Neben dem bunten Blumenmarkt ist auch der Fleischmarkt mit seinen für Europäer „exotischen“ Produkten sehenswert. Eine Seltenheit im christlich-muslimisch geprägten Sulawesi sind der buddhistische Tempel Vihara Buddhayana und die chinesische Pagode Ekayana.

Handwerk hat in der Region einen großen Stellenwert: Das kleine Dorf Pulutan Village hat sich auf Keramik- und Töpferware spezialisiert, während in Wolohan traditionelle Minahasa Häuser gefertigt werden.

Genießen Sie ein Mittagessen am Lake Tondano, dem größten See in Nord Sulawesi. Ein anderer See, der Lake Linow, ist als „See der wechselnden Farben“ bekannt. Er ist stark schwefelhaltig und wechselt die Farbe je nach Lichteinfall.

Nach Wunsch können auch der Tekantelu-Wasserfall und Waruga-Grabkomplexe besucht werden.

Tag 10: Vulkan Mt. Mahawu

Heute steht der Vulkan Mt. Mahawu auf dem Programm. Eine einfache ca. 1stündige Wanderung führt Sie hinauf zum Kraterrand des Vulkans. Von hier bietet sich nicht nur ein beeindruckender Blick in den Krater des Vulkans, sondern auch über die Stadt Manado und die vorgelagerten Inseln des Bunaken Nationalparks. Nach dem Abstieg gibt es das Mittagessen in einem lokalen Restaurant. Im Anschluss Transfer nach Makawidey (Fahrtzeit ca. 2 ½ Stunden). Ihre Unterkunft ist ein idealer Ausgangspunkt für Tauchgänge in der Lembeh Strait und Ausflüge in die Umgebung wie beispielsweise den Tangkoko Nationalpark.

Tag 11: Tangkoko Nationalpark

Heute geht es in den Tangkoko Nationalpark. Die Fahrtzeit dorthin beträgt ca. eine Stunde. Sie unternehmen mit Ihrem Guide und einem Ranger eine Wanderung durch den 9.000 Hektar großen Nationalpark. Häufig werden Nashornvögel, verschiedene Beuteltiere und schwarze Makaken gesehen, aber auch Papageien und andere Tiere bewohnen den dicht bewachsenen Wald. Das Highlight sind sicherlich die niedlichen Koboldmakis, die hier zum Sonnenuntergang beim Verlassen ihrer Schlafplätze beobachtet werden können. Übernachtung mit Frühstück in Makawidey.

Tag 12: Transfer zurück zum Flughafen Manado (Fahrtzeit ca. 1 ½ Stunden)

Rückruf vereinbaren
Kontaktieren Sie uns