Links überspringen

Kombi-Reise Malaysia – Borneo

Borneo ist die größte Insel Asiens. Der südliche Teil gehört zu Indonesien, während die Nord- und ein Teil der Ostküste zu Malaysia gehört. Die für Taucher interessantesten Gebiete liegen vor der Ostküste, allen voran die legendäre Insel Sipadan. Nur wenige Meter vom Strand entfernt, fällt hier eine Steilwand in mehrere Hundert Meter Tiefe ab. Schildkröten kommen hier in großer Zahl vor und die teilweise starken Strömungen locken jede Menge Großfisch.

Neben einem der besten Tauchgebiete der Welt, bietet Borneo auch an Land viele Sehenswürdigkeiten. Auf Borneo finden Aktivurlauber bei Wildwasserrafting, Bergsteigen, Dschungeltrekkings, etc. viel Abwechslung. Ein Besuch bei den einzigartigen Organg Utans sollte man sich nicht entgehen lassen. Naturliebhaber werden von den Nationalparks und Schutzreservaten begeistert sein!

Leistungen

  • Inlandsflug Kuala Lumpur – Kota Kinabalu
  • Inlandsflug Tawau – Kuala Lumpur
  • 3 Übernachtungen in Kuala Lumpur
  • 3 Übernachtungen in Kota Kinabalu
  • 3 Übernachtungen im Kinabalu Nationalpark
  • 1 Übernachtung in Sandakan
  • 1 Übernachtung auf Turtle Island
  • 2 Übernachtungen am Kinabatangan Fluss
  • 5 Übernachtungen auf Mabul
  • Bootsauchgänge pro Tag plus Hausriff-Tauchen
  • Mahlzeiten und Transfers lt. Programm
  • Abwechslungsreiches Besichtigungsprogramm
  • Eintrittsgebühren und Guides

Dauer: 3 Wochen

Reisepreis: ab 2.995 Euro pro Person

Unverbindlich anfragen

Reisebeschreibung:

Diese abwechslungsreiche Rundreise durch Borneo beginnt und endet in Kuala Lumpur, der Hauptstadt Malaysias. Von hier aus geht es per Inlandsflug weiter nach Kota Kinabalu, einem idealen Ausgangspunkt für viele verschiedene Aktivitäten und Ausflüge auf Borneo. Bitte betrachten Sie das Reiseangebot als Vorschlag, der gerne wunschgemäß angepasst werden kann!

Möglicher Reiseverlauf:

Tag 1: Internationale Anreise.

Tag 2: Ankunft & Übernachtung in Kuala Lumpur.

Tag 3: Inlandsflug nach Kota Kinabalu (Borneo), Übernachtung in Kota Kinabalu.

Tag 4: Dieser Tag steht Ihnen in Kota Kinabalu zur freien Verfügung. Verschiedene optionale Aktivitäten sind möglich. Ein Schnorchel- oder Badeausflug zu den vorgelagerten Inseln des “Tunku Abdul Rahman Parks” ist empfehlenswert, ebenso wie ein Besuch beim Philippino- bzw. Night-Market. Übernachtung in Kota Kinabalu.

Tag 5: Padas Wildwasser Rafting: Früh morgens werden Sie bei Ihrer Unterkunft abgeholt und zur Beaufort Bahnstation gebracht. Von hier aus bringt Sie ein nostalgischer Panoramazug nach Pangi, dem Ausgangspunkt für Ihre heutige Rafting-Tour. 10 Kilometer Abenteuer mit Stromschnellen der Kategorie 3-4 erwarten Sie! Übernachtung in Kota Kinabalu.

Tag 6: Mount Kinabalu: Früh morgens werden Sie bei Ihrer Unterkunft abgeholt und zum Kinabalu Nationalpark gebracht. Nach der Registrierung geht es weiter zum sogen. Timphon Gate, wo der Anstieg zum höchsten Berg Borneos beginnt. Der erste Tag führt Sie ca. 4-5 Stunden durch verschiedene Vegetationszonen bis zum Laban Rata Resthouse, wo Sie die Nacht verbringen.

Tag 7: Gipfelbesteigung Mount Kinabalu (4.095 m) & Poring Hot Springs (Heiße Quellen): Nach einer kurzen Nacht beginnt der herausfordernde Gipfelanstieg auf über 4.000 Meter. Ziel ist es den beeindruckenden Sonnenaufgang auf dem höchsten Punkt zu erleben. Die Aussicht entlohnt für alle Strapazen! Nach dem Abstieg werden Sie zu den heißen Quellen von Poring gebracht, wo Sie Ihre müden Muskeln bei einem heißen Bad entspannen können. Übernachtung im Kinabalu Nationalpark.

Tag 8: Poring Hot Springs (Heiße Quellen):Genießen Sie einen entspannten Tag an den heißen Quellen oder unternehmen Sie eine der optionalen möglichen Aktivitäten im Kinabalu Nationalpark. Übernachtung im Kinabalu Nationalpark.

Tag 9: Sandakan & Sepilok Orang Utan Rehabilitation Zentrum: Heute geht es vom Kinabalu Nationalpark weiter Richtung Sandakan. Ihr Fahrer bringt Sie nach Sepilok, zur Orang-Utan Rehabilitations-Station, die im Kabili-Sepilok Forest Reserve Schutzgebiet liegt. Dort werden Sie über das bekannteste Orang-Utan Auswilderungsprojekt Borneos informiert, bevor Sie durch den Regenwald wandern um die Tiere bei einer freien Fütterung zu beobachten. Im Anschluss Transfer zu Ihrer Unterkunft in Sandakan. Übernachtung in Sandakan.

Tag 10: Selingan Turtle Island: Heute geht es per Schnellboot nach Selingan, einem der wichtigsten Nistplätze der Grünen Schildkröte. Die Insel trägt den Beinamen “Turtle Island” und liegt ca. 40 Kilometer vor der Küste Borneos. Der Nachmittag steht Ihnen für Schnorcheln oder Sonnenbaden zur freien Verfügung. Nach dem Abendessen werden Sie von den Park Rangern informiert, wenn die Schildkröten an Land kommen, um ihre Eier abzulegen. Beobachten Sie dieses Naturwunder und helfen Sie kleine Baby-Schildkröten ins Meer zu entlassen. Selingan ist bereits seit 1967 ein Schildkröten-Schutzgebiet. Dank des sehr erfolgreichen Programmes kann man fast jede Nacht des Jahres Schildkröten bei der Eiablage beobachten. Übernachtung in der Ranger Station auf Selingan Turtle Island.

Tag 11: Sukau & Kinabatangan: Nach dem Frühstück Rückfahrt nach Sandakan. Von hier aus werden Sie zu einem der artenreichsten Ökosysteme der Welt gebracht – dem Kinabatangan Fluss. Auf verschiedenen Flussfahrten und Wanderungen kann man endemische Proboscis Affen, verschiedene Vogel-Arten und andere Wildtiere beobachten. Mit etwas Glück entdecken Sie wilde Orang-Utans, Gibbons, Makaken oder sogar die seltenen Borneo-Pygmäen-Elefanten am Flussufer! Nach dem Abendessen wird eine optionale Nacht-Wanderung angeboten. Übernachtung am Kinabatangan Fluss.

Tag 12: Den heutigen Tag verbringen Sie mit Wildbeobachtungen bei Ausfahrten und Wanderungen am Kinabatangan Fluss. Übernachtung am Kinabatangan Fluss.

Tag 13: Gomantong Höhlen: Nach dem Frühstück werden Sie zu den berühmten Gomantong Höhlen gebracht, die mitten im Regenwald von Borneo liegen und Millionen von Fledermäusen und Schwalben-ähnlichen Vögeln Unterschlupf bieten. Ein kurze Dschungelwanderung führt Sie zu der größten Vogelnest-Höhle in Sabah. Die Vogelnester werden für traditionelle chinesische Vogelnestsuppen gesammelt. Im Anschluss werden Sie nach Semporna gebracht von wo aus die Überfahrt nach Mabul erfolgt.

Tag 13-18: Mabul & Sipadan: 3 Bootstauchgänge pro Tag (außer am An- und Abreise-Tag) plus zusätzliche geführte und ungefürhrte Hausriff-Tauchgänge sind in Ihrem Tauchpaket inkludiert. Die Tauchplätze um Mabul, Kapalai und Sipadan sind enorm abwechslungsreich und vielseitig: von bizarrem Makroleben bis spektakulärem Großfisch bietet das Tauchgebiet selbst für erfahrenste Taucher jede Menge Abwechslung! Sipadan ist schon seit Jahren ein Schutzgebiet, d.h. dass nur eine limitierte Anzahl an Tauchern dort tauchen darf. Diese Schutzbestimmungen spiegeln sich in der beeindruckenden und fischreichen Unterwasserwelt wieder. 5 Übernachtungen auf Mabul inklusive Vollpension.

Tag 18: Semporna: Nachmittags Transfer zurück nach Semporna und Weiterfahrt zum Flughafen Tawau, Inlandsflug nach Kuala Lumpur, Übernachtung in Kuala Lumpur.

Tag 19: Dieser Tag steht Ihnen für eine Besichtigung von Kuala Lumpur zur freien Verfügung. Besuchen Sie die Petronas Towers, China Town, einen der bekannten Märkte oder den schönen Butterfly Park! Übernachtung in Kuala Lumpur.

Tag 20: Internationaler Rückflug.

Tag 21: Ankunft an Ihrem Zielflughafen.

Rückruf vereinbaren
Kontaktieren Sie uns