Links überspringen

Reiseziel Honduras

Honduras grenzt im Norden an die Karibik, im Süden an den Pazifik. Es ist ein vielseitiges Land in Zentralamerika, das großen Naturreichtum besitzt. Dazu gehören insbesondere der noch nahezu unberührte, größte zusammenhängende Regenwald Zentralamerikas im Norden des Landes sowie das nach dem australischen Great Barrier Reef weltweit zweitgrößte Korallenriff-Ökosystem rund um die honduranischen Karibik-Inseln Islas de la Bahia. Auch kulturell bietet Ihnen Honduras einige Sehenswürdigkeiten, z.B. die antike Maya- Stadt Copán mit in Stein gehauenen Hieroglyphen und Stelen.

Honduras hat ein tropisches Klima. Im immerfeuchten karibischen Tiefland liegt die durchschnittliche Jahrestemperatur bei rund 26°C, im wintertrockenen pazifischen Raum beträgt das Jahresmittel etwa 31°C.

Zum Tauchen empfiehlt sich vor allem Roatán, die größte Insel der Islas de la Bahia in der Karibik. Roatán liegt etwa 65 km nördlich vor der Küste von Honduras und zeichnet sich durch kristallklares warmes Wasser (durchschnittliche Wassertemperatur 27°C bis 30°C) und die große Korallenvielfalt aus. Spektakuläre farbige Wände, kleine Canyons und Höhlen werden Sie ebenso wie große Barsche, Muränen, Schildkröten und Rochen begeistern. In den Frühlingsmonaten lassen sich hier auch Walhaie beobachten.

Bitte beachten Sie die Visums- und Einreiseerfordernisse, sowie gesundheitspolizeiliche Vorschriften und Empfehlungen!

Reise- und Sicherheitshinweise des Außenministeriums

Reisewetter

Zentrum für Reisemedizin

  • Hauptstadt: Tegucigalpa
  • Landessprache: Spanisch
  • Währung: Lempira
  • MEZ: – 7 Stunden
  • Reisezeit: ganzjährig

Unsere Reise-Vorschläge für Honduras:

Unsere Reiseziele in Honduras:

Klicken Sie einfach auf das gewünschte Ziel um mehr Informationen zu erhalten

Kontaktieren Sie uns