Tauchsafari Seychellen, Tauchreise Seychellen, Seychellen tauchen, Seychellen Tauchgebiet, Seychellen Liveaboard, Seychellen Tauchsafari, Seychellen Tauchreise, Seychellen Tauchurlaub, Seychellen Tauchplätze, Seychellen PADI, Tauchsafari Galatea, Galatea,
Tauchsafari Seychellen, Tauchreise Seychellen, Seychellen tauchen, Seychellen Tauchgebiet, Seychellen Liveaboard, Seychellen Tauchsafari, Seychellen Tauchreise, Seychellen Tauchurlaub, Seychellen Tauchplätze, Seychellen PADI, Tauchsafari Galatea, Galatea,

Tauchsafari Seychellen

Touren an Bord der "Galatea" bieten einen besonderen Mix aus Tauchen, Inselausflügen und Erholung. Der 30m lange Schoner wurde 1987 gebaut und 2013 komplett renoviert. 6 Doppelkabinen und einer Master Suite (alle mit eigenem Badezimmer) stehen maximal 14 Gästen zur Verfügung. 

 

Die "Inner Island" Touren beginnen und enden jeweils in Mahé und führen u.a. zu den Inseln La Digue, Praslin und Curieuse. Landausflüge, Kajak-Touren und Strandspaziergänge stehen ebenso wie ein BBQ in einer einsamen Bucht auf dem Programm. Und natürlich werden auf den abwechslungsreichen Touren auch die schönsten Tauchplätze der Seychellen betaucht!

 

Mehr Informationen über die Seychellen finden Sie hier.

Leistungen:

  • Flughafentransfers
  • Tauchsafari „Inner Islands“ an Bord der MS Galatea
  • 7 Übernachtungen mit Vollpension an Board, Doppelkabine
  • Wasser, Tee und Kaffee zur freien Verfügung
  • Tauchpaket mit 12 Tauchgängen (weitere Tauchgänge kosten vor Ort € 27)
  • alle Tauchgänge inkl. Blei und Pressluft
  • Eintrittsgebühren, Hafen und Marine Park Gebühren lt. Programm
  • Landausflug auf Praslin inkl. Eintrittsgebühr, Transfers und Guide im La Vallée de Mai
  • Wassersport-Aktivitäten: Kajaken, Schnorcheln, Fischen, Stand-Up Paddle Boarding

Nicht inbegriffen:

  • Internationale Flugverbindung - wir helfen Ihnen gerne bei der Buchung!
  • Leihausrüstung
  • evtl. gewünschte zusätzliche Übernachtungen

 

Dauer: 1 Woche

 

Preis: ab 2.280 Euro pro Person

Wir sind auf maßgeschneiderte Individualreisen spezialisiert. Die Beschreibungen auf unserer Website dienen nur als allgemeine Information. Jede Reise wird individuell nach Kundenwusch zusammengestellt! Kontaktieren Sie uns für Ihr persönliches Angebot!

Tour-Beschreibung: Seychelles – Inner Islands

 

Tag 1 (Samstag):
Die „Galatea“ liegt in der „Nord Marina“ auf Eden Island, unweit von der Hauptstadt Victoria entfernt. Nach der Anreise vom internationalen Flughafen und dem Transfer zur "Galatea" treffen Sie gegen 14.00 den Kapitän und die Crew und stechen bei einem Welcome Cocktail und Snacks in Richtung Norden in See. 

Ein erster Check-Tauchgang erfolgt am Tauchplatz „Coral Garden“ an der Nordostspitze der Beau Vallon Bay. Nicht-Taucher können in der Zwischenzeit den schönen Strand genießen. Anschließend segeln Sie weiter in die Bucht von Beau Vallon, um auf dem geräumigen Deck dem Sonnenuntergang beizuwohnen. In der Bucht erfolgen auch das Abendessen und die Übernachtung. Ein Nachttauchgang an den Tauchplätzen „Aquarium“ oder „Twin Barges“ ist möglich.


Tag 2 (Sonntag):
Passionierte Taucher haben die Möglichkeit am „Aquarium“ einen Sonnenaufgangs-Tauchgang zu unternehmen. Nach dem Frühstück mit Blick auf den berühmten Beau Vallon Beach ist ein weiterer Tauchgang beim Tauchplatz „Aldebaran“ möglich bevor es weiter zum „Bay Ternay National Marine Park“ geht. Das klare blaue Wasser dort lädt zum Kayaken, Stand-up Paddle Boarding und Schnorcheln ein. Ein Tauchgang am „Lighthouse“ ist ebenso möglich. Der Nachmittag ist ganz der Entspannung im Bay Ternay Park gewidmet. Schnorcheln und relaxen Sie genüsslich am Strand und freuen Sie sich dabei schon auf das Abendessen und die Übernachtung im Marine Park.
 

Tag 3 (Montag):
Eine frühe Abfahrt führt Sie in Richtung der Haigebiete zwischen Mahé und Silhouette Island, wo die Galatea am berühmten Tauchplatz Shark Bank hält. Sie treffen hier auf eine Landschaft mit riesigen Granitblöcken sowie auf eine besonders beeindruckende Unterwasserwelt. Im Anschluss geht es weiter nach Richtung Praslin. Am frühen Nachmittag erreichen Sie Cousine Island, wo Sie an Land gehen und die einzigartige endemische Vogelwelt bewundern können. Später am Tag wird Praslin erreicht, wo Sie vor dem Abendessen noch etwas Freizeit am schönen Strand Anse Lazio haben. Ein Sunset-Tauchgang ist vorgesehen. Die Nacht wird ebenfalls hier verbracht. 
 

Tag 4 (Dienstag):
Zwischen April und Oktober ist je nach Wetterbedingungen ein Besuch auf der für ihre endemische Vogelwelt bekannte Insel Arride möglich. Taucher erwartet ein Tauchgang bei Bobby Island. Der Nachmittag ist dem Besuch des UNESCO-geschützten Nationalparks “Vallée de Mai” gewidmet, dessen ursprünglicher Zustand ihn ideal für die Erkundung der einheimischen Flora und Fauna macht. Nach einem  Tauchgang oder Spaziergang am Strand Coco d’Or geht es weiter nach Curieuse Island, Heimat zahlreicher Riesenschildkröten. Das Abendessen und die Übernachtung finden in der Bucht von Curieuse statt.

 

Tag 5 (Mittwoch):
Am Morgen segelt die Galatea bis zur Südspitze der Insel Marianne, wo der nächste Tauchspot auf Sie wartet: Spitz geformte Felsen bilden hier ein beeindruckendes Unterwasser-Labyrinth, das auch Graue Riffhaie regelmäßig anzieht. Im Anschluss ist ein BBQ am Strand von Curieuse eingeplant. Ein 30minütiger Weg führt zum sogen. Doctor’s House auf der anderen Seite der Insel, wo ein wunderschöner Strand liegt. Lassen Sie den Nachmittag am Anse saint José ausklingen. Abends geht es weiter zu den Inseln Grande Soeur und Petite Soeur – und damit auch zu den Tauchplätzen "Sister Bank" und "Coco-Island". Die ruhige Atmosphäre und unberührte Wildnis bieten unvergessliche Momente! Abendessen und Übernachtung finden in der Umgebung der „Sister Bank“ statt.

 

Tag 6 (Donnerstag):
Nach einem Tauchgang bei Coco Island geht es weiter zum Tauchplatz "Ave Maria" bei La Digue. Riesige Felsbrocken umgeben die kleine Insel und bilden dramatische senkrechte Wände, die zu durchschwimmen einladen. Der Rest des Tages ist dem Besuch von La Digue Island gewidmet, wo die Zeit still zu stehen scheint. Die Besichtigung traditioneller Architektur und atemberaubender Strände wie dem legendären Anse Sourse D'Argent sind ein absolutes Muss. Abendessen und Übernachtung bei La Digue.

 

Tag 7 (Freitag):
Früh morgens geht es zurück Richtung Mahé, aber nicht ohne vorher einen Stopp bei Round Island einzulegen wo auch ein Tauchgang möglich ist. Auf dem Weg Richtung Saint Anne ist neben Fischen noch ein Tauchgang beim farbenprächtigen Tauchplatz „Brissaire“ möglich. Nach Ankunft im St. Anne Marine Park steht Ihnen ein freier Nachmittag am Strand zur Verfügung. Kreolischen Abendessen und Übernachtung bei St. Anne.

 

Tag 8 (Samstag):
Am frühen Morgen setzt die Galatea nach Mahé über, wo die Ausschiffung in der North Marina auf Eden Island gegen 8 Uhr stattfindet.

 

Änderungen im Tourverlauf vorbehalten.

Sie haben Interesse an einer Tauchsafari auf den Seychellen?

Kontaktieren Sie uns, wir informieren Sie gerne!

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Kontaktformular

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

Bitte beachten Sie, dass die Inhalte dieses Formulars unverschlüsselt sind

Wir reagieren auf jede Anfrage innerhalb von 24 Stunden.

Sollten Sie bis dahin keine E-Mail von uns erhalten haben, kontrollieren Sie bitte Ihren Spam-Ordner oder kontaktieren uns nochmals.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Tauchreisen & Meer GmbH & Co KG